Sonderwunschmanagement

Schlanke und schnelle Prozesse

Lassen Sie Ihre Kunden die Sonder- oder Änderungswünsche einfach und intuitiv über Planstack äußern. Vermeiden Sie Missverständnisse, lästigen E-Mail-Verkehr und eine Vielzahl an unnötigen Unterlagen.

Digitaler Workflow

Digitales Sonderwunschmanagement

Erhalten Sie Sonderwunschanfragen direkt über Planstack, sodass sich alle Informationen zentral an einem Ort befinden. Planstack führt Sie anschließend durch die einzelnen Prozesse, unterstützt Sie in der digitalen Abwicklung und dokumentiert lückenlos die einzelnen Arbeitsschritte.

Einbeziehung von Beteiligten

Organisieren der Beteiligten auf der Baustelle

Um Sonderwunschprozesse effizient abzuarbeiten, werden einzelne Aufgaben den jeweiligen Personen oder Gewerken direkt zugewiesen. Dadurch lassen sich Verantwortlichkeiten in der Projektabwicklung eindeutig zuteilen und Abstimmungen treffen. Der Informationsfluss wird dabei automatisch dokumentiert und sowohl der Verantwortliche, als auch der Käufer, zugleich über wichtige Aktionen direkt informiert.

Angebotsverwaltung

Versenden Sie Angebote digital

Angebote für die Umsetzung eines Sonderwunsches können direkt über Planstack übermittelt werden. Setzen Sie beim Versenden Ihrem Käufer eine angemessene Frist, um die Realisierung noch rechtzeitig in den Bauablauf integrieren zu können. Ihre Kunden können im Käuferportal gestellte Angebote per Mausklick annehmen oder ablehnen. Kommt es bei einzelnen Positionen zu Fragen, ist ein Austausch über den integrierten Messenger jederzeit möglich.

Dokument- und Planverwaltung

Teilen von Plänen und Dokumenten mit Käufern und Beteiligten

Nicht immer sind Sonderwünsche durch eine Beschreibung eindeutig realisierbar. Aus diesem Grund können Käufer bei der Sonderwunschäußerung Dokumente, wie Skizzen, Pläne oder Datenblätter ihrem Sonderwunsch beifügen. Die Anhänge innerhalb der Aufgabe können anschließend von den einzelnen Beteiligten ergänzt bzw. erweitert werden, sodass einem fehlerfreien Einbau nichts mehr im Wege steht.

Mithilfe des digitalen Sonderwunschmanagements können bestimmte Abstimmungen mit Beteiligten effizienter über einen standardisierten Prozess ablaufen. Sie bestimmen, wer zu welchem Zeitpunkt etwas machen muss und können am Ende die Aktivitäten und Vereinbarungen aller Beteiligten problemlos nachverfolgen.

Erwerber können grob den Status ihres Sonderwunsches verfolgen, werden also beispielsweise automatisch informiert, ob die Machbarkeit bestätigt wurde oder ein Angebot vorliegt. Erwerber sehen jedoch keinerlei internen Absprachen mit beispielsweise Handwerkern, sondern lediglich die Dinge, die Sie ihnen zeigen wollen.

Prof. Dr.-Ing. Claudia Nagel, CEO High Rise Ventures
Das Team und die Webanwendung Planstack denken die Projektabwicklung im Wohnungs- und Gewerbebau komplett neu - hier sehen wir großes Potential für die Zukunft, um Prozesse zwischen einzelnen Projektteilnehmern effizienter und agiler zu gestalten.
Maximilian Prutscher, Geschäftsführer Prutscher Holzbau
Hinter Planstack steckt ein motiviertes und begeistertes Team, das bei Rückfragen jederzeit erreichbar ist und uns schnellstmöglich unterstützt.

30 Tage kostenlos testen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Planstack Zeit und Kosten auf der Baustelle sparen. Der Einstieg geht schnell und ist einfach!

Kostenlose Demo Jetzt testen