Holzbau Göser GmbH: Projekt "Bärenhöfe"

Projekt Bärenhöfe in Bartenbach

Bei dem Projekt "Bärenhöfe" in Bartenbach realisiert Holzbau Göser GmbH insgesamt 27 Wohneinheiten.
Mit den drei Einzelhäusern soll ein Gebäudeensemble für Jung und Alt entstehen, die sich aufgrund ihrer Kubaturen, ihren Gebäudehöhen und der zeitlosen Architektursprache harmonisch in die Umgebung einfügen. Durch verteilte Spiel-, Freizeit- und Verweilangebote, sowie den Verzicht von privaten Gärten werden einzelne Hofsituationen geschaffen, die dem Projekt nicht nur in der Namensgebung "Bärenhöfe" ihre persönliche Note verleihen. Vereint werden die drei Gebäude mit einer gemeinsamen Tiefgarage, die ausreichend Stellplätze für Fahrräder und PKWs bietet.

Planstack unterstützt als Begleiter

Um einen reibungslosen Ablauf bei der Realisierung des Projekts zu garantieren, setzt Holzbau Göser GmbH auf Planstack! Die Käufer haben dabei die Möglichkeit mit Planstack Ihre Wohnung individuell durch Bemusterung, Sonderwünsche und Elektroplanung zu gestalten. Die Badezimmer der Firma Tjiko sind dabei ein besonderes Highlight! Bemustert werden fertige Badmodule mit abgestimmten Designlinien, die extern gebaut und geliefert werden. Die mit Planstack erfassten Daten werden dann in enger Zusammenarbeit mit Nachunternehmer und Bauleitung im Aufgabenmanagement abgearbeitet.

Über Holzbau Göser GmbH

Holzbau Göser GmbH besteht seit nunmehr 140 Jahren und ist seit jeher ein moderner und fortschrittlicher Holzbetrieb, der alle Leistungen beim Bauen mit Holz abdeckt.
Das Unternehmen steht für umweltbewusstes, ökologisches und ökonomisches Bauen in sehr guter Qualität zu moderaten Preisen. Doch auch durch das breiteste Leistungsspektrum aus einer Hand in der Region zeichnet sich der Betrieb aus.

Über Tjiko GmbH

Tjiko bietet individuelle Badmodule und bringt somit neue Effizienz in die Bauabläufe des mehrgeschossigen Holzbaus. Die industrielle Vorfertigung mit ständiger Qualitätsüberwachung reduziert die Mängelquote. Da man die Module vor Ort nur einheben und anschließen muss, verkürzt man somit die Baustellenzeit.

Quelle und Bilder: baerenhoefe.de | www.holzbau-goeser.de | www.tjiko.de

Abonniere unseren Newsletter

Erhalte Neuigkeiten, Fachartikel und Updates direkt in Dein E-Mail Postfach